Über die Autoren

Jeder, der will, kann hier Autor werden. Den Anfang haben gemacht:

 

Karl-Heinz Heidtmann

Geboren in Bremen, studierte ich zunächst Pädagogik mit dem Studienschwerpunkt Kommunikation und später Diplom-Weiterbildung. Mein Studium finanzierte ich mir als Kursleiter in der Erwachsenenbildung. Nach meinem Ersten Staatsexamen war ich mehrere Jahre als Dozent für angewandte Sprach- und Literaturwissenschaften an den Universitäten Bremen und Oldenburg tätig.

Nach dem Zweiten Staatsexamen führte mich eine Seminaranfrage Anfang der 80er Jahre als freiberuflicher Mitarbeiter in einen Elektronik-Konzern. Ab diesem Zeitpunkt übernahm ich für mehr als zehn Jahre internationale Vertriebsaufgaben in drei Unternehmen der sog. freien Wirtschaft.

Seit dem Jahre 1994 bin ich als selbstständiger Berater, Prozessbegleiter und Trainer aktiv. Die beruflichen Erfahrungen als ausgebildeter Pädagoge einerseits und vertriebliche Führungskraft andererseits kommen mir dabei sehr zugute.

Mein Beruf zwingt mich in kein allzu festes Zeitkorsett. Ich kann meine Zeit weitgehend selber gestalten. Das ist mein Luxus.
Mein Motto: Kein Tag ohne Text.

Wilfried Meyer

Portrait Wilfried Meyer

Wilfried Meyer wurde 1942 geboren und wuchs in einer Kirchweyher Eisenbahnersiedlung
auf.  Nach dem Besuch der Mittelschule in Brinkum erlernte er den Schlosserberuf im
Eisenbahn-Ausbesserungswerk Br.-Sebaldsbrück. Danach wechselte er in den Bremer
Polizeidienst und blieb dort bis zu seiner Pensionierung 2002. Zuletzt leitete er das
Polizei-Medienzentrum und setzte sein Hobby, Fotografie und Film, in der Aus- und
Fortbildung des Polizeinachwuchses ein.

In seiner Freizeit widmete er sich seit 1977 der Weyher Ortsgeschichte und ist seitdem
ehrenamtlicher Archivar. Neben seinen zahlreichen Diavorträgen veröffentlichte er Artikel in der regionalen Presse und verfasste mehrere historische Bildbände, die er selbst gestaltet und über einen eigenen Verlag vertreibt. Themen sind: Umwelt, Hache, Luftbilder, Baudenkmalpflege, Eisenbahn und Weyher Ortsgeschichte.

© 2012 Karl-Heinz Heidtmann